Kia Sportage: Parkassistent / Bedingungen, unter denen das System nicht funktioniert

Kia Sportage (QL) Betriebsanleitung / Ausstattung Ihres Fahrzeugs / Parkassistent / Bedingungen, unter denen das System nicht funktioniert

Verwenden Sie den Parkassistenten nicht außerhalb der Funktionsgrenzen des Systems

VORSICHT

Benutzen Sie den Parkassistenten nicht unter den folgenden Umständen, da sich das System andernfalls möglicherweise nicht wie erwartet verhält. Ein schwerer Unfall wäre die mögliche Folge.

1. Parken auf abschüssigem Untergrund

Beim Parken auf abschüssigem Untergrund muss der Fahrer Gasund Bremspedal betätigen. Wenn der Fahrer nicht mit der Handhabung von Gas und Bremse vertraut ist, besteht Unfallgefahr.

2. Parken im Schnee

Schnee kann die Sensorfunktion beeinträchtigen. Außerdem schaltet sich das System möglicherweise ab, wenn der Untergrund beim Parken zu glatt ist.Wenn der Fahrer überdies nicht mit der Handhabung von Gas und Bremse vertraut ist, besteht Unfallgefahr.

3. Parken auf engem Raum

Das System sucht möglicherweise nicht nach Parklücken, wenn die Platzverhältnisse zu beengt sind. Auch bei funktionierendem System ist stets Vorsicht geboten.

4. Schräg parken

Das System unterstützt das Rückwärtseinparken. Er ist nicht für das Schrägparken konzipiert. Selbst wenn das Fahrzeug in die Lücke passt, dürfen Sie den Parkassistenten nicht aktivieren, da das System andernfalls versucht, parallel oder rückwärts (rechtwinklig) einzuparken.

5. Parken auf unebener Fahrbahn

Beim Parken auf unebenem Untergrund muss der Fahrer Kupplung, Gas und Bremse betätigen. Andernfalls schaltet sich das System möglicherweise ab, wenn das Fahrzeug ins Rutschen gerät, und es besteht Unfallgefahr.

6. Parken hinter einem Lkw

Beim Parken hinter Fahrzeugen, die höher sind als das eigene Fahrzeug, besteht Unfallgefahr. Zum Beispiel Bus, Lkw etc. Verlassen Sie sich nicht allein auf den Parkassistenten.

7. Hindernisse in Parklücken

Hindernisse wie zum Beispiel Pfosten können das System bei der Suche nach Parklücken stören. Vorhandene Parklücken werden möglicherweise nicht vom System erkannt.

8. Verlassen einer Parklücke neben einer Wand

Beim Verlassen von Parklücken, die eng sind und neben einer Wand liegen, funktioniert das System möglicherweise nicht ordnungsgemäß. Beim Verlassen von Parklücken, die der oben gezeigten ähneln, muss der Fahrer beim Losfahren auf Hindernisse achten.

Funktionsvoraussetzungen
Das System hilft beim Einparken des Fahrzeugs zwischen oder hinter geparkten Fahrzeugen. Benutzen Sie das System, wenn die folgenden Voraussetzungen erfüllt sind. Wenn die Parklücke ge ...

Funktionsweise des Systems (Einparkmodus)
1. Parkassistent aktivieren Der Wählhebel muss sich in der Stellung „D“ (Fahrgang) oder „N“ (Leerlauf, mehr als 5 km/h) befinden. 2. Einparkmodus auswählen - Wenn der Einparkmodus gew ...

Kia Sportage Andere Informationen:

Kia Sportage (QL) Reparaturanleitung: Restdruck in kraftstoffleitung


Restdruck in Kraftstoffleitung    Wenn die Sicherung der Hochdruck-Kraftstoffpumpe, die Kraftstoffleitung die Förderleitung oder das Einspritzventil unmittelbar nach dem Abstellen des Motors ausgebaut wer ...

Copyright © www.sportagede.com 2018-2024