Kia Sportage: Motorsteuersystem / E-CVVT-Motor Beschreibung und bedienung

Kia Sportage (QL) Reparaturanleitung / Motorsteuerung/Kraftstoffsystem / Motorsteuersystem / E-CVVT-Motor Beschreibung und bedienung

Beschreibung
E-CVVT steht für elektrisch stufenlos verstellbare Ventilsteuerung. Befindet sich an der Einlassnockenwelle des Motors und benutzt die Motordrehung zur Steuerung des Drehwinkels der Nockenwelle relativ zur Drehung der Kurbelwelle unabhängig vom Motordruck. Die E-CVVT steuert die Stromzufuhr zum Gleichstrommotor (Tastverhältnissignal) für eine präzisere Steuerung des Systems verglichen mit dem früher verwendeten Drucktyp, um die Reaktionsgeschwindigkeit des Nockens zu erhöhen, die Starteigenschaften zu verbessern und den Ausstoß von Abgas zu reduzieren. Außerdem wird der Betriebsbereich (Ventilöffnungswinkel) des Einlassventils erweitert. Daher werden Leistung und Kraftstoffverbrauch verbessert.

ARBEITSWEISE

E-CVVT-Motor Bauteile und bauteile-Übersicht
BAUTEILE-ÜBERSICHT Der Erscheinungsbild des E-CVVT ist ähnlich wie das des hydraulischen CVVT. Der Steckverbinder zum Antrieb des DC-Motors und die Schutzabdeckung, die den Mot ...

E-CVVT-Motor Schematische darstellungen
Schaltplan ...

Kia Sportage Andere Informationen:

Kia Sportage (QL) Reparaturanleitung: Motorblock Reparaturverfahren


ZERLEGUNG    Beim Ausbau der Hochdruck-Kraftstoffpumpe, der Hochdruck-Kraftstoffleitung, der Förderleitung und des Einspritzventils besteht Verletzungsgefahr durch Austreten des unter hohem Druck stehende ...

Copyright © www.sportagede.com 2018-2024