Kia Sportage: Sitzelektrik / Sitzverstellmotor Reparaturverfahren

Kia Sportage (QL) Reparaturanleitung / Elektrische Anlage / Sitzelektrik / Sitzverstellmotor Reparaturverfahren

PRÜFUNG
Sitzverstellmotor
1.
Die Stecker von den einzelnen Motoren abziehen.
[Verstellmotor]

[Hohenverstellmotor hinten]

[Vorderer Hohenverstellmotor]

[Lehnenverstellmotor]

[Lendenwirbelstützenmotor]

2.
Wenn Batteriestrom an den Motorsteckverbinder angelegt wird, den Motor auf gleichmäßigen Lauf prüfen.
3.
Die Polarität umkehren und prüfen, ob der Motor in die entgegengesetzte Richtung dreht.
4.
Wenn der Motor nicht einwandfrei läuft, muss er ausgetauscht werden.
[Fahrer / Beifahrer]

LEHNENVERSTELLMOTOR-ENDSCHALTER
1.
Den Endschalter (A) abtrennen und betätigen.
2.
Zwischen den Relaisklemmen auf Durchgang prüfen.
3.
Sicherstellen, dass der Sitz nach max. Betrieb im Rückwärtsgang normal funktioniert.
4.
Wird ein Fehler festgestellt, muss der Endschalter ausgewechselt werden.

ENTFERNEN
VORDERSITZ
1.
Batteriemassekabel abklemmen.
2.
Vordersitz ausbauen.
(Siehe Kapitel Karosserie - "Vordersitz")
Sitzverstellmotor Beschreibung und bedienung
Beschreibung Der Sitzverstellmotor wird wie folgt von einem Motor angetrieben. 1. SITZVERSTELLMOTOR 2. Kippmotor vorne ...

Sitzverstellschalter Schematische darstellungen
Schaltplan [Schalter für elektrisch verstellbaren Fahrersitz] [Schalter für elektrisch verstellbaren Sitz auf Beifahrerseite] ...

Kia Sportage Andere Informationen:

Kia Sportage (QL) Reparaturanleitung: Batterie Technische daten


SPEZIFIKATION BATTERIE ▷MF68L-BCI : Mit Öffnungsmöglichkeit Pos. SPEZIFIKATION Kapazität [20 h / 5 h] (AH) 68 / 54 Kaltstart-Amperezahl (A) 600 (SAE) / 480 (EN) Kapazi ...

Copyright © www.sportagede.com 2018-2024