Kia Sportage: Kraftstoffverdampfungssystem / Spülmagnetventil (PCSV) Reparaturverfahren

Kia Sportage (QL) Reparaturanleitung / Abgaskontrollsystem / Kraftstoffverdampfungssystem / Spülmagnetventil (PCSV) Reparaturverfahren

PRÜFUNG
1.
Zündung ausschalten.
2.
PCSV-Stecker abklemmen.
3.
Den Widerstand zwischen den PCSV-Klemmen 1 und 2 messen.
4.
Prüfen, ob der Widerstand der Spezifikation entspricht.
Spezifikation: 22,0 ~ 26,0 Ω [20°C(68°F)]
Ausbau
1.
Zündung ausschalten und Minuspol (-) der Batterie abklemmen.
2.
Steckverbinder des Regenerierventils abziehen und die Dampfschläuche abtrennen.
3.
Regenerierventil (A) ausbauen.

Einbau
  
Bauteil unter Beachtung des vorgeschriebenen Anzugsdrehmoments einbauen.
Es ist zu beachten, dass das Bauteil innen beschädigt werden kann, wenn es fallen gelassen wird. Wenn das Bauteil fallen gelassen wurde, muss es vor dem Einbau überprüft werden.
Darauf achten, dass keine Fremdkörper in das Ventil eindringen können.
1.
Der Einbau erfolgt in der umgekehrten Reihenfolge des Ausbaus.
Spülmagnetventil (PCSV) Schematische darstellungen
Schaltplan Informationen zur Klemme Klemmendarstellung KLEMMENBESCHREIBUNG Nr. FUNKTION ANGESCHLOSSE ...

Tankdeckel Beschreibung und bedienung
Beschreibung Ein Rastmechanismus am Tankdeckel verhindert, dass der Tankdeckel fehlerhaft aufgeschraubt wird und den Tank möglicherweise nicht korrekt abdichtet. Sobald beim Auf ...

Kia Sportage Andere Informationen:

Kia Sportage (QL) Reparaturanleitung: ETC-System (Elektronische Drosselklappensteuerung) Fehlersuche


NOTLAUFREGELUNG Pos. Notlaufregelung ETC-Motor Drosselklappe hängt bei 5° TPS TPS 1 Fehler ECM überprüft TPS2 TPS 2 Fehler ECM überprüft TPS1 ...

Copyright © www.sportagede.com 2018-2024