Kia Sportage: Baugruppe Antriebswelle / Schwingungsdämpfer Reparaturverfahren

Kia Sportage (QL) Reparaturanleitung / Antriebswellen und Achsen / Baugruppe Antriebswelle / Schwingungsdämpfer Reparaturverfahren

AUS- UND EINBAU
1.
Vordere Antriebswelle entfernen.
(Siehe Antriebswelle - "Vordere Antriebswelle")
2.
TJ-Gelenk ausbauen.
(Siehe Antriebswelle - "TJ-Gelenk")
3.
Beide Seiten der Schelle (B) des Schwingungsdämpfers (A) abbauen.

4.
Antriebswelle (A) in einen Schraubstock (B) spannen.

5.
Welle mit Seifenlösung befeuchten, um Beschädigungen beim Abziehen des Schwingungsdämpfers von der Welle zu vermeiden.
6.
Schwingungsdämpfer (A) vorsichtig von der Antriebswelle (B) abziehen.

Einbau
1.
Seifenpulver auf die Well auftragen, damit sie zwischen der Wellennut und dem dynamischen Dämpfer nicht beschädigt wird.
2.
Schwingungsdämpfer einbauen.
3.
Die Schelle des Schwingungsdämpfers (A) einbauen.
4.
Faltenbalgschellen (B) mit Spezialwerkzeug (09495-3K000) sichern.
Spiel (A): unter 2,0 mm

5.
TJ-Gelenk einbauen.
(Siehe Antriebswelle - "TJ-Gelenk")
6.
Vordere Antriebswelle einbauen.
(Siehe Antriebswelle - "Vordere Antriebswelle")
7.
Vordere Ausrichtung überprüfen.
(Siehe Aufhängung - "Vordere Ausrichtung")
TJ-Gelenk Reparaturverfahren
AUS- UND EINBAU    • Auf die Antriebswellenlager Spezialfett auftragen. Durch keine ...

Kugelgelenk-Faltenbalg Reparaturverfahren
AUS- UND EINBAU 1. Vordere Antriebswelle entfernen. (Siehe Antriebswelle - "Vordere Antriebswelle") 2. TJ-Gelenk ausb ...

Kia Sportage Andere Informationen:

Kia Sportage (QL) Reparaturanleitung: Feststellbremse Reparaturverfahren


PRÜFUNG Prüfen, ob der Hub der Spezifikation entspricht, wenn das Feststellbremspedal mit einer Kraft von, 294 N (30 kg) betätigt wird. Außerdem muss die Feststellbremse das Fahrzeug an einem steilen Abhang sicher halten. Liegt der Hub über oder unter der Spezifikation, ...

Copyright © www.sportagede.com 2018-2024