Kia Sportage: Reifendruckwarnsystem / Fehlersuche

Kia Sportage (QL) Reparaturanleitung / Radaufhängung / Reifendruckwarnsystem / Fehlersuche

TPMS-Prüfmethode

PRÜFUNG
  
Prüfnummer anhand der obigen Tabelle auffinden.
Folgendes ist für das Prüfverfahren irrelevant.
1.
Warnleuchtenzustände
Bleibt an ohne Blinken: Reifenwarnleuchte für niedrigen Druck
Blinkt konstant in Intervallen von 0,5 s: Anfangszustand der Warnleuchte
Kombiinstrument blinkt 1 Minute in Intervallen von 1 s und schaltet dann EIN: Fehlercode-Warnleuchte
  
Zündung ausschalten, dann Zündung wieder einschalten, um den Zustand der Warnleuchte zu prüfen.
2.
(1) Den Zustand der Warnleuchte prüfen.
Warnleuchtenzustand des Fahrzeugs prüfen.
Prüfen, ob der Zustand der Warnleuchte durch niedrigen Reifendruck verursacht wird.

Symptom: Bleibt an ohne Blinken
3.
(2) Den Zustand der Warnleuchte prüfen.
Warnleuchtenzustand des Fahrzeugs prüfen.
Prüfen, ob der Zustand der Warnleuchte durch den Anfangszustand (unprogrammierter Modus) des TPMS-Empfängers verursacht wird.

Symptom: Blinkt konstant in Intervallen von 0,5 s.
4.
(3) Den Zustand der Warnleuchte prüfen.
Warnleuchtenzustand des Fahrzeugs prüfen.
Prüfen, ob der Zustand der Warnleuchte durch einen Fehlercode (TPMS-Empfänger und TPMS-Sensorstörung) verursacht wird.
Symptom: Kombiinstrument blinkt 1 Minute in Intervallen von 1 s und schaltet dann EIN.
5.
Warnleuchte für niedrigen Reifendruck
Kalt : Fahrzeug nach dem Stoppen 60 Minuten lang parken.
→ 0,07 kg/cm² zusätzlich zum vorgegebenen Reifendruck.
Warm : Fahrzeug fahren
→ 0,28 kg/cm² zusätzlich zum vorgegebenen Reifendruck.
  
Falls die Warnleuchte nach dem Aufpumpen der Reifen nicht ausschaltet, KDS/GDS abziehen und weniger als 1 km mit 25 km/h fahren.
6.
Anfangszustand der Warnleuchte prüfen
A.
TPMS-Warnleuchte
(1) Den Zustand der TPMS-Warnleuchte prüfen.
(2) Blinkt konstant in Intervallen von 0,5 s. -> Anfangszustand der Warnleuchte
  
Zündung ausschalten, dann Zündung wieder einschalten, um den Zustand der Warnleuchte zu prüfen.
B.
Zu prüfende Punkte bei blinkender Warnleuchte
(1) Sensor-ID eingeben.
(Siehe TPMS-Empfänger - "Reparaturverfahren")
(2) Fahrzeugnamen eingeben.
(Siehe TPMS-Empfänger - "Reparaturverfahren")
(3) VIN eingeben.
(Siehe TPMS-Empfänger - "Reparaturverfahren")
(4) TPMS ECU-Modus umschalten (auf Standardmodus).
7.
Fehlercode-Checkliste für Leistungstest.
Fehlercode

C112100
Sensor vorne links, Batteriespannung zu niedrig
C112200
Sensor vorne rechts, Batteriespannung zu niedrig
C112300
Sensor hinten links, Batteriespannung zu niedrig
C112400
Sensor hinten rechts, Batteriespannung zu niedrig
C112600
TPMS ECU Batterie Spannung niedrig
C112700
TPMS ECU Batterie Spannung hoch
C121200
Fahrzeug-Geschwindigkeitssensor
C131200
Sensor vorne links RF Kanal defekt
C131300
Sensor vorne rechts RF Kanal defekt
C131400
Sensor hinten links RF Kanal defekt
C131500
Sensor hinten rechts RF Kanal defekt
C132200
Sensor vorne links, Temperatur zu hoch
C132300
Sensor vorne rechts, Temperatur zu hoch
C132400
Sensor hinten links, Temperatur zu hoch
C132500
Sensor hinten rechts, Temperatur zu hoch
C133200
Sensor vorne links defekt
C133300
Sensor vorne rechts defekt
C133400
Sensor hinten links defekt
C133500
Sensor hinten rechts defekt
C161100
CAN-Time-out EMS
C166200
Automatische Programmierung defekt

  
Auf Fehlercodes prüfen.
(Siehe Fehlercode-Handbuch – "Reifendrucküberwachung")
Wenn die TPMS-Warnleuchte nicht einschaltet: Der TPMS-Sensor wird in regelmäßigen Abständen durch den Fahrbetrieb programmiert.
Wenn die TPMS-Warnleuchte einschaltet: TPMS-Sensor, TPMS-Empfänger ersetzen.
Beschreibung und bedienung
Beschreibung PROFILLAMPE – Warnung Reifenunterdruck/Undichtigkeit. 1. Einschaltbedingung • ...

TPMS-Sensor Beschreibung und bedienung
Beschreibung 1. FUNKTION • Informationen über Druck, Temperatur, Beschleunigung und Batteriezustand werden drahtlos an ...

Kia Sportage Andere Informationen:

Kia Sportage (QL) Reparaturanleitung: Hintertürdichtungsleiste Reparaturverfahren


AUS- UND EINBAU 1. Befestigungsschraube des Hintertürfeststellers (B) lösen. Anzugsdrehmoment: 21,6 - 32,4 Nm (2,2 - 3,3 kgm) 2. Clips lösen, dann das Dichtungsprofil (A) der Hi ...

Copyright © www.sportagede.com 2018-2024