Kia Sportage: Klimasystem / Kompressor Beschreibung und bedienung

Kia Sportage (QL) Reparaturanleitung / Heizung, Lüftung und Klimaanlage / Klimasystem / Kompressor Beschreibung und bedienung

Beschreibung
Der Kompressor ist die Antriebseinheit der Klimaanlage.
Befindet sich an der Seite des Motorblocks und wird über den Keilriemen des Motors angetrieben.
Der Kompressor verändert den niedrigen Druck und das Kältemittelgas mit niedriger Temperatur in hohen Druck und Kältemittelgas mit hoher Temperatur.
Kompressor mit einstellbarer Taumelscheibe
Der Kompressor verfügt über eine rotierende Taumelscheibe, die rotiert, um die Kolben zu betätigen und das Kältemittel zu komprimieren.
Der Kompressor mit verstellbarer Taumelscheibe steuert den Taumelscheibenwinkel, um die Kältemittelförderung zu ändern. Er ermöglicht eine präzise Steuerung der Kühlkapazität entsprechend der Bedingungen im Innenraum und der Fahrbedingungen.
Der Kompressor mit intern gesteuerter, verstellbarer Taumelscheibe verändert den Winkel mit einem MCV (mechanisches Regelventil) in Übereinstimmung mit der Veränderung des Ansaugdrucks.
Der Kompressor mit extern gesteuerter, verstellbarer Taumelscheibe ändert den Taumelscheibenwinkel mit Hilfe eines ECV (elektrisches Regelventil) in Übereinstimmung mit einem elektrischen Signal vom Heizungs- und Klimaanlagensteuergerät.
Das ermöglicht eine stabile Temperaturregelung und verbessert das Fahrgefühl.
ECV-Steuerdiagramm

Kompressor Bauteile und bauteile-Übersicht
BAUTEILE-ÜBERSICHT 1. Kompressor BAUTEILE-ÜBERSICHT [THETA-Motor] 1. Kupplungsschraube 2. Begrenzerschraub ...

Kompressor Reparaturverfahren
Ausbau 1. Wenn der Kompressor nur noch geringfügig funktionsfähig ist, Motor im Leerlauf laufen lassen und die Klimaanlage für einige Minuten einschalten. ...

Kia Sportage Andere Informationen:

Kia Sportage (QL) Betriebsanleitung: Sicherheitsseile


Im Zugbetrieb müssen Zugfahrzeug und Anhänger immer mit einem Sicherheitsseil verbunden sein. Führen Sie das Sicherheitsseil unter der Deichsel hindurch, damit die Deichsel nicht auf den Boden schlägt, wenn sie sich vom Zugfahrzeug lösen sollte. Beachten Sie für das Anbringen des ...

Copyright © www.sportagede.com 2018-2024