Kia Sportage: Radaufhängung hinten / Oberer Tragarm hinten Reparaturverfahren

Kia Sportage (QL) Reparaturanleitung / Radaufhängung / Radaufhängung hinten / Oberer Tragarm hinten Reparaturverfahren

Ausbau
1.
Vorderrad abbauen.
Anzugsdrehmoment:
107,9 ~ 127,5 Nm (11,0 ~ 13,0 kgm)

  
Hierbei darauf achten, dass die Nabenschrauben beim Abnehmen von Vorderrad und -reifen nicht beschädigt werden.
2.
Befestigungsschraube (A) des Tragarms hinten oben lösen.
Anzugsdrehmoment.
98,0 ~ 117,6 Nm (10,0 ~ 12,0 kgm)

3.
Schraube und Mutter (A) lösen, dann oberen Tragarm ausbauen.
Anzugsdrehmoment.
98,0 ~ 117,6 Nm (10,0 ~ 12,0 kgm)

4.
Der Einbau erfolgt in der umgekehrten Reihenfolge des Ausbaus.
5.
Radeinstellung überprüfen.
(Siehe Radaufhängung - "Radeinstellung")
Unterer Tragarm hinten Reparaturverfahren
Ausbau 1. Vorderrad abbauen. Anzugsdrehmoment: 107,9 ~ 127,5 Nm (11,0 ~ 13,0 kgm) ...

Stabilisator hinten Reparaturverfahren
Ausbau [2WD] 1. Mutter (A) der Stabilisatoraufhängung lösen. Anzugsdrehmoment: 98,0 ~ 117,6 Nm (10,0 ~ 12,0 kgm ...

Kia Sportage Andere Informationen:

Kia Sportage (QL) Betriebsanleitung: Warnmeldung „Harnstoff-Füllstand niedrig“ (ausstattungsabhängig)


Die Harnstofffüllstand-Warnmeldungen erscheinen bei einem Füllstand von weniger als etwa 5,4 Litern. Wenn die Warnmeldung „Urea niedrig“ gemeinsam mit der SCR-Warnleuchte () aufleuchtet, muss der Harnstofftank aufgefüllt werden. Wenn kein Harnstoff getankt wird, wird die Warnm ...

Copyright © www.sportagede.com 2018-2024